Franz Labmayer

Geboren 1964 in Schärding/Inn in OÖ

Absolvent der Hotelfachschule in Bad Ischl und Koch aus Leidenschaft.


 Erste Stationen:

„Hotel Central“ in Sölden

„Hotel zur Tenne“ in Kitzbühel

Restaurant „Korso“ in Wien bei Reinhard Gerer damals 3 Hauben

Waldhotel „Fletschhorn“ in Saas Fee im schweizerischen Kanton Wallis, 2 Hauben


Auslandserfahrungen:

Restaurant „Aubergine“ in München unter Eckhart Witzigmann, damals  mit 19,5 Punkten im Gault Millau und 3 Sternen im Michelin bewertet; als Saucier als und als Chef Patissier.(1986/87) 

Privatkoch  zunächst von Barbara Flick und dann von Friedrich Christian und Maya Flick als  für ihre Dependancen in Gstaad, London und im Elsass (1987/88).

Restaurant „Buitenverwachting“ in Constantia, Kapstadt, Südafrika als Sous Chef und Küchenchef in das, eines der führenden Lokale in der Kapregion  (1989/90).

„Landgasthof Karner“ in Frasdorf am Chiemsee, 1 Stern im „Guide Michelin“ 


 

Stationen in Österreich:

Restaurant „Bunter Strauß“ in Leoben, 2 Hauben Gault Millau (1992/95)

 „Hofwirt“ in Seckau, 1 Haube Gault Millau

Hotel „Schloss Gabelhofen“ in Fohnsdorf 

 
                     Restaurant „MOD“ in Graz, 2 Hauben (2004/05) Gault Millau 


 
Weiter Ausbildungen:

  •  Küchenmeisterprüfung am WIFI Graz im April 2006
  • Diplomprüfung zum Ernährungscoach (2006)
  • Bachelorstudium der Berufspädagogik an der pädagogischen Hochschule Graz (2006-2010)
  • Lebensmitteltechnologie und Lebensmittelchemie - 2-semestriger Universitätskurs an der TU Graz (2012/2013)
  • Masterstudium Ernährungswissenschaften an der UMIT in Hall in Tirol - 2 Semester - aus Zeitmangel abgebrochen (2012/2013)



Aktuell seit 2006 bzw. 2010:

Pädagoge:
 

  • Tourismusschulen Bad Gleichenberg - Küchenführung und Ernährung 
  • Pädagogischen Hochschule, Institut für Ernährungspädagogik in Graz - Küchen- und Ernährungswirtschaft, Küchenmangement

Kleinunternehmer: Delikatur-Labmayer